Bürgermeisterkandidat

DANKE für Ihr Vertrauen und 64,2 %!

Liebe Marzlingerinnen und Marzlinger,

als freier, unabhängiger Marzlinger Bürger bewerbe ich mich in meiner Heimatgemeinde Marzling, in der ich zeitlebens verwurzelt bin, als 1. Bürgermeister.

 

Portrait Martin ErnstAufgrund meiner langjährigen kommunalpolitischen Tätigkeit, insbesondere durch meine Tätigkeit als 2. Bürgermeister, habe ich einen hervorragenden Einblick in die Abläufe, die Erfordernisse und die Verwaltungstätigkeit unserer Gemeinde erhalten. Während der mehrmonatigen krankheitsbedingten Abwesenheit des ersten Bürgermeisters konnte ich – unter Freistellung von meiner hauptberuflichen Tätigkeit bei der Sparkasse Freising – bereits beweisen, dass ich das Amt des Bürgermeisters zuverlässig ausüben kann. Ich habe die erforderliche Erfahrung und weiß, was auf mich zukommt.

Ich verfolge keinerlei parteipolitische Interessen und gehöre keiner Partei an. Ich bin unabhängig. Als meine Verpflichtung sehe ich das Wohl der Gemeinde und vor allem die Bedürfnisse der Mitbürgerinnen und Mitbürger. Meine Philosophie ist: Der Mensch steht im Mittelpunkt, also Sie, liebe Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Marzling. Portrait Petra und Martin Ernst

 

Für mich ist Transparenz, Kommunikation und Information sehr wichtig. Die Kommunikation mit allen Beschäftigten der Gemeinde und vor allem die Kommunikation mit Ihnen, den Bürgerinnen und Bürgern der Gemeinde, ist mir ein großes Anliegen. Ich werde die Bürgerinnen und Bürger in der Gemeinde ausführlich informieren (z. B. über aktuelle Maßnahmen wie Straßensperren, Baumaßnahmen etc.). Deswegen werde ich eine Bürgersprechstunde einführen.

Ich stehe für Bürgernähe, Offenheit, Gerechtigkeit, Einsatz- und Entscheidungsfreude, effiziente und zukunftsorientierte Arbeit, Zielstrebigkeit, Verlässlichkeit sowie wirtschaftliches und erfolgsorientiertes Handeln im Sinne unserer Gemeinde.

Ihr/Euer Martin Ernst